Montag, 16. November 2015

Weihnachtskleid Sew Along 2015

Bis Weihnachten ist nicht mehr lang hin. In diesem Jahr möchte ich auch wieder ein Weihnachtskleid nähen.
Im vorigen Jahr habe ich das erste Mal daran teilgenommen und es hat mir sehr viel  Spass gemacht. Das Ergebnis fand ich gut gelungen. 



In diesem Jahr habe ich mich für ein figurbetontes Kleid von McCall's M6833 das Model D entschieden und knallrot soll es sein. Den Stoff habe ich schon länger im Schrank liegen eine leichte Baumwolle mit 2 % Elasthan. Ob ich die Taschen auch nähe, weiss ich noch nicht, mal sehen.
Ich werde ein Testkleid nähen, ich denke dass das Oberteil erst angepasst werden muss.





So, jetzt schaue ich mal bei den MMM-Damen rein, was dort für Kleider genäht werden.

Bis dann ....

Kommentare :

  1. Wow- Du bist ja schon so richtig planvoll!
    Deine Modelwahl gefällt mir sehr - so ein schöner Auschnitt und ich denke, die Brustlinie formt schön.
    Sind denn da Taschen vorgesehen- wundert mich bei dem schmalen Rockteil etwas und ist wirklich die Frage, ob sie sinnvoll sind

    Alles Liebe
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja,da sind echt Taschen bei. Aber ich werde sie weg lassen.

      Löschen
  2. Sehr schön, noch eine Mitnäherin. Ein tolles Modell hast Du ausgesucht, auch der Stoff ist der Knaller. Wenn Du schon so genau weist was es wird, kannst Du ganz entspannt nach dem richtigen drum herum mit Schmuck und Schuhen suchen - da musste ich letztes Jahr arg auf die Schnelle handeln... LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick Dein Kleid vom letzten Jahr! Und das schmale Kleid in Rot wir bestimmt richtig toll. Taschen braucht so ein Kleid meiner Meinung nach nicht.
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  4. Ich stelle mir den Schnitt toll an Dir vor und bin gespannt aufs Ergebnis! Ohne Taschen wäre allerdings nichts für mich. Http://www.christine-enitsirhc.de

    AntwortenLöschen
  5. Rote Kleider und Weihnachten gehören für mich zusammen. Gute Wahl! Mein Modell nach dem Schnitt hätte einige Anpassungen nicht geschadet. Dir viel Erfolg! Herzliche Grüße, Nina

    AntwortenLöschen